Sofortangebot anfordern

Online 3D-Druckservices Mainz

Wir fertigen Prototypen & Produktionsteile. Laden Sie eine CAD-Datei hoch, um sofort ein 3D-Druckangebot zu erhalten. Bestellen Sie Ihre Bauteile innerhalb von 5 Minuten online und erhalten sie schon in Mainz nach 2 Tagen.

Sofortangebot einsehen Alle Uploads sind sicher und vertraulich.

Unsere 3D-Druckleistungen

Unser Netzwerk umfasst über 90 3D-Druckereien und wir sind bekannt für die Fertigung qualitativ hochwertiger Teile zu wettbewerbsfähigen Preisen – von Rapid Prototyping mit FDM bis hin zu mit SLS oder MJF gefertigten funktionalen Serienteilen.

FDM 3D-gedrucktes Teil im FDM-Verfahren
FDM

Schnelles und preiswertes Prototyping

  • Maßgenauigkeit von ± 0,25 % mit einer Untergrenze von ± 0,25 mm

  • Vorlaufzeiten: ab 1 Werktag

Weitere Informationen zu unseren FDM-Diensten
SLS 3D-gedrucktes Teil im SLS-Verfahren
SLS

Funktionales Prototyping und Herstellung von Kleinserienteilen

  • Maßgenauigkeit von ± 0,3 % mit einer Untergrenze von ± 0,3 mm

  • Vorlaufzeiten: ab 3 Werktage

Weitere Informationen zu unseren SLS-Diensten
MJF 3D-gedrucktes Teil im MJF-Verfahren
MJF

Funktionales Prototyping und Herstellung von Kleinserienteilen

  • Maßgenauigkeit von ± 0,5 % mit einer Untergrenze von ± 0,5 mm 

  • Vorlaufzeiten: ab 3 Werktage

Weitere Informationen zu unseren MJF-Diensten
SLA 3D-gedrucktes Teil im SLA-Verfahren
SLA

Visuelles Prototyping

  • Maßgenauigkeit von ± 0,2 % mit einer Untergrenze von ± 0,127 mm

  • Vorlaufzeiten: ab 2 Werktage

Weitere Informationen zu unseren SLA-Diensten
Sie sind sich nicht sicher, welches Verfahren am besten für Ihr Teiledesign geeignet ist? Weitere Informationen zu Auswahl des richtigen 3D-Druckverfahrens.

FDM-3D-Druckdienst in Mainz

Beim 3D-Druck mit Fused Deposition Modeling (FDM) handelt es sich um eines der heutzutage beliebtesten additiven Fertigungsverfahren auf dem Markt. Beim FDM-Verfahren werden Teile mithilfe von thermoplastischen Kunststoffen in Form von Filamenten schichtweise gefertigt, indem geschmolzenes Material gezielt entlang eines von G-Code festgelegten Pfades aufgetragen wird. Der FDM-Druck ist schnell, genau und günstig, und es ist kaum Nachbearbeitung zum Entfernen von Stützstrukturen erforderlich. Mit dem FDM-Verfahren können Sie Desktop-Maschinen für das Erstellen von ersten und funktionalen Prototypen sowie industrielle Drucker für individuelle Endverbraucherteile nutzen. FDM ist eine Materialextrudierungstechnologie. Mit dem FDM-Druck werden beständige, unbiegsame Komponenten aus verschiedenen Kunststoffmaterialien erstellt, darunter ABS, PLA, PETG, ULTEM und Nylon. Während funktionelle und kosmetische Eigenschaften vom gewählten Material abhängen, zeichnen sich FDM-Teile durch eine hohe Festigkeit aus und können geometrisch komplex sein.

 Weitere Informationen zum 3D-Druck mithilfe des FDM-Verfahrens finden Sie in unserer Einführung in die Technologie, wo Sie auch erfahren können, wie Sie bessere Teile für FDM gestalten können.

SLS-3D-Druckdienst in Mainz

Beim 3D-Druck mit selektivem Lasersintern (SLS) handelt es sich um eines der stärksten additiven Fertigungsverfahren, das es ermöglicht, beständige und genaue kundenspezifische Teile herzustellen. Der SLS-3D-Druck ist ideal für Rapid Prototyping und funktionales Prototyping, Endverbraucherteile sowie die Produktion von kleinen Mengen. Immer mehr Unternehmen nutzen SLS für industriellere Anwendungen. SLS-Drucker nutzen anstelle von extrudiertem Kunststofffilament einen Laser, der selektiv pulverförmige Kunststoffe schichtweise in feste Modelle einschmelzt. Diese Maschinen scannen Querschnitte auf der Oberfläche eines Pulverbetts mit G-Code von Ihren CAD-Dateien. Nach dem Scannen eines Querschnitts senken SLS-Drucker eine Schicht eines Pulverbetts und fügen über dem bereits gesinternten Material weiteres Material hinzu. Dieses Verfahren wiederholt sich, bis das Teil fertig ist. Beim SLS-3D-Druck handelt es sich um eine schnelle Möglichkeit, funktionelle Teile aus Werkstoffen wie Nylon 12 (PA 12) und glasgefülltem Nylon (PA 12 GF) zu fertigen.

Weitere Informationen zum 3D-Druck mithilfe des SLS-Verfahrens finden Sie in unserer Einführung in die Technologie, wo Sie auch erfahren können, wie Sie bessere Teile für SLS gestalten können.

MJF-3D-Druckdienst in Mainz

Multi Jet Fusion (MJF) ist das firmeneigene additive Fertigungsverfahren von Hewlett-Packard. Hierbei handelt es sich um die heutzutage fortschrittlichste 3D-Drucktechnologie. Damit können komplexe funktionale Prototypen und mechanisch beeindruckende Endverbraucherteile schnell und mit einem hohen Maß an Genauigkeit hergestellt werden. MJF-3D-gedruckte Teile sind auch mit komplizierten Besonderheiten haltbar und verfügen über isotrope mechanische Eigenschaften. Im Vergleich zu anderen additiven Technologien, die die Pulverbettfusion verwenden, ist MJF schnell und kann für mehr industrielle Anwendungen eingesetzt werden. Hierbei handelt es sich oft um eine realisierbare Alternative zum Spritzgießen für die Fertigung von niedrigen Stückzahlen. MJF ist ein bevorzugtes Verfahren in vielen Branchen für die Herstellung von Gehäusen für elektronische Komponenten, mechanische Baueinheiten, Einfassungen sowie Spannvorrichtungen und Halterungen. Beim MJF-3D-Druck handelt es sich derzeit um eine firmeneigene Technologie, die nur für Teile von HP PA 12 und HP PA 12GF zum Einsatz kommt.

 Weitere Informationen zum 3D-Druck mithilfe des MJF-Verfahrens finden Sie in unserer Einführung in die Technologie, wo Sie auch erfahren können, wie Sie bessere Teile für MJF gestalten können.

SLA-3D-Druckdienst in Mainz

Der 3D-Druck mit Stereolithografie (SLA) ist ein additives Fertigungsverfahren, das eine beeindruckende Genauigkeit und eine hohe Auflösung bietet. Hierbei handelt es sich um eine ideale Lösung für die schnelle Herstellung erster und funktionaler Prototypen sowie von Endverbraucherteilen in niedrigen Mengen. Die Stereolithografie ist Teil der Photomerisationsklasse, die in einem Bad durchgeführt wird, und nutzt UV-Laser, um polymere Kunstharze schichtweise gezielt auszuhärten. Bei den für SLA eingesetzten Materialien handelt es sich um lichtempfindliche duroplastische Polymere in Form von flüssigem Kunstharz, wobei spezielle Materialien wie klare, flexible und gießbare Kunstharze verfügbar sind. SLA-3D-gedruckte Teile zeichnen sich durch eine fühlbar glatte Oberfläche aus, die genau detailliert werden kann. Daher eignet sich dieses Verfahren besonders für visuelle Prototypen. Bei einigen Anwendungen kann SLA sogar anstelle von Spritzguss eingesetzt werden, insbesondere dann, wenn industrielle SLA-Maschinen verwendet werden, die mit speziellen Materialien in größeren Teilen drucken können.

 Weitere Informationen zum 3D-Druck mithilfe des SLA-Verfahrens finden Sie in unserer Einführung in die Technologie, wo Sie auch erfahren können, wie Sie bessere Teile für SLA gestalten können.

Online-Sofortangebote

Anstelle der traditionellen, regelbasierten Angebotserstellung verwenden wir Algorithmen des maschinellen Lernens, um Ihre CAD-Modelle mit Millionen von bereits gefertigten Teilen zu vergleichen, sodass wir sofort ein Angebot erstellen können.

  • Laden Sie zunächst eine CAD-Datei hoch (STEP, STP, IGES, IGS, SLDPRT, 3DM, SAT, STL, OBJ oder X_T).

  • Die angegebenen Preise werden in Echtzeit aktualisiert, wenn Sie Materialen, Vorlaufzeiten usw. ändern.

  • Keine versteckten Kosten. Unsere Sofortangebote sind nicht nur Anhaltspunkte, sondern stellen von Anfang an den tatsächlichen Preis einschließlich Versandkosten und Zoll dar.

Weitere Informationen zu unserem Angebotsalgorithmus

Unser Bestellprozess

CAD-Datei hochladen
Laden Sie Ihr Bauteildesign sicher in unseren Online-Angebotskonfigurator hoch.
Bestätigung der Spezifikationen
Konfigurieren Sie Ihre Teilespezifikationen und wählen Sie eine Fertigungszeit, die in Ihren Zeitplan passt.
Sofortangebot
Laden Sie Ihre CAD-Datei auf unsere Online-Angebotsplattform hoch.
Produktion
Wir wählen den besten Hersteller für Ihren Auftrag aus und beginnen umgehend mit der Fertigung.
Qualitätskontrolle
Wir übernehmen die komplette Verantwortung für die Fertigung Ihrer Teile nach unseren Standards.
Lieferung

Unser 3D-Druckservice wurde mit 4.9/5 bewertet

Mehr als 253 Kunden aus Mainz waren mit unserem 3D-Druckservice vor Ort zufrieden.

“Print quality is stunning and communication was on point at all times. I was able to pick up my print personally even on short notice (awesome!). I will definitely return as soon as I have anything to be 3D-printed again.”

Marius, Mainz
Standard PLA, FDM

“Great service and quick delivery - what more can you ask for?”

Stefan, Mainz
Standard Nylon, SLS

“danke, die Teile haben gut gepasst, der angepasste 44mm Adapter war ein wenig zu eng für die Linsen aber das ließ sich mit etwas abschaben korrigieren, den Dremel musste ich nicht auspacken (im Gegensatz zu den fertigen 42mm Adaptern waren diese noch nicht auf die Linsen angepasst/optimiert, für den ersten Anlauf ein super Ergebnis)”

Lars, Hofheim
Standard PLA, FDM

“Super fast service and very good communication ”

Omar, Idstein
Standard PLA, FDM

“Sehr netter Kontakt. Der Auftrag war bereits am nächsten Tag fertig und die Qualität war auch sehr gut. Vielen Dank!”

Attila, Kelsterbach
Standard PETG, FDM

“Very good quality and fast service, exceed exceptions! ”

Ran, Griesheim
Standard PLA, FDM

“Exzellente und fundierte Beratung, perfekte Ausführung”

Daniel, Griesheim
Standard TPU, FDM

“Part exactly as I hoped it would be. Fast and reliable, would order again.”

Nils, Worms
Standard ABS, FDM

“Very quick and professional! Highly recommend”

Aman, Frankfurt am Main
Standard PLA, FDM

“Great service as usual. It's always a pleasure to print weird parts with you :)”

Domino, Langen
Standard PLA, FDM

“Prints looks fantastic but came out a little heavier than expected.”

kevin, Frankenthal
Standard Nylon, SLS

“Great job, will definitely order again :)”

Daniel, Offenbach
Standard ABS, FDM

“It was my first experience with 3dhubs and I think it could not have been better. Very good communication, fast delivery and very helpful contact in general.”

Frank, Bad Vilbel
Standard PLA, FDM

“Sehr zufrieden. Qualität das Drucks gut. Gab ein Problem mit meiner hochgeladenen Datei, Verkäufer hat das Problem behoben. Daher 5 Sterne und gerne wieder. ”

Steffen, Nidderau
Standard PLA, FDM

“Alles Bestens. Sehr schnelle Bearbeitung.”

Abteilung, Schwetzingen
Standard Nylon, FDM

“Everything was perfect! Highly recommended!”

Eyal, Heidelberg
Standard PLA, FDM

“Challenging long prints executed well and quickly.”

Erec, Heidelberg
Standard PLA, FDM

“Great communcation and advice as well as print quality.”

Manuel, Giessen
FDM

“Druck kam schneller als erwartet, in sehr guter Qualität. Vielen Dank, gerne wieder!!”

Felipe, Walldorf
Standard Nylon, SLS

“Great print, will come back for more eventually. :)”

Chenfei, Herxheim bei Landau (Pfalz)
Standard PLA, FDM

“It was the first time printing online and don't have anything bad to say. Communication was helpful and fast, printing quality was better than expected. Would recommend anyday!”

Fabian, Karlsruhe
Standard PLA, FDM

“everything well printed, fast, good communication. ”

Armin, Karlsruhe
Standard ABS, FDM

“Awesome Quality! Perfect Support-Work. Thanks a lot!”

Jochen, Karlsruhe
Standard PETG, FDM

“As always great print quality, service and fast delivery. Highly recommended!”

Barbara, Karlsruhe
Standard PLA, FDM

“Bin sehr zufrieden. War genau was ich erwartet haben.”

Andrew, Karlsruhe
Standard PLA, FDM

Weitere Bewertungen anzeigen

Show less reviews

Need ITAR-compliant parts? 

If you need manufacturing that complies with ITAR, Protolabs can provide it. Protolabs acquired Hubs in 2021 to bring you the world's most comprehensive manufacturing solution. The digital manufacturer treats each of its factories as ITAR compliant, meaning that even for parts that don’t require it, all receive added security and confidentiality measures. 

Order ITAR-compliant parts



Der Hubs-Standard – stets gleichbleibende Qualität

Hubs macht die Herstellung stressfreier, indem die Qualität und die Zusammensetzung eines jeden Teils garantiert wird. Jeder Auftrag wird von unserem internen Qualitätskontrollteam auf korrekte Maße und Verarbeitung sichtgeprüft, um sicherzustellen, dass er den Qualitätsanforderungen von Hubs entspricht.

Inspektionsstandards
Inspektionsstandards

Visuelle und dimensionale Inspektion und Defekte

Mehr anzeigen
Toleranzen und Maßgenauigkeit
Toleranzen und Maßgenauigkeit

Beispielmaße und allgemeine Richtlinien

Mehr anzeigen
Kosmetische Standards
Kosmetische Standards

Standardangebot und Nachbearbeitungsoptionen

Mehr anzeigen

3D-Druckmaterialien

Wir können Sofortangebote für den 3D-Druck für über 25 Materialien erstellen.

Auf Anfrage können wir jegliches anderes Material beschaffen. Das Erstellen von Angeboten kann jedoch bis zu 48 Stunden dauern.

The 3D Printing Handbook

Niemand versteht 3D-Druck besser als wir – unsere Gründer haben sogar ein Buch darüber geschrieben (auf Englisch erhältlich). Klicken Sie hier, um Beispielkapitel herunterzuladen.

Buch auf Amazon kaufen

FAQs

Wie viel kostet Ihr 3D-Druckdienst?

Die Kosten für Ihre 3D-gedruckten Teile hängen von verschiedenen Faktoren ab, darunter das Volumen und die Komplexität des Teils, das gewählte Material, die eingesetzte 3D-Drucktechnologie sowie das ggf. gewünschte Nachbearbeitungsverfahren. Weitere Informationen zu diesen Kostenfaktoren finden Sie in unserem Artikel zu denKosten des 3D-Drucks. Um festzustellen, wie viel Ihr 3D-gedrucktes Teil kosten wird, laden Sie ganz einfach eine CAD-Datei (.STL-Datei) hoch und wählen Sie Ihr Material und die 3D-Drucktechnologie aus. Sie erhalten anschließend innerhalb weniger Sekunden ein Sofortangebot.

[CAD-Datei hochladen, um loszulegen]

Wie kann ich die Kosten meiner 3D-Drucke verringern?

Um die Kosten Ihrer 3D-Drucke zu reduzieren, müssen Sie den Einfluss bestimmter Faktoren auf die Kosten verstehen. Die wichtigsten kostenbeeinflussenden Faktoren sind der Materialtyp, das Volumen des einzelnen Teils, die Drucktechnologie und die Anforderungen an die Nachbearbeitung.

Sobald diese festgelegt sind, kann man die Kosten weiter senken, indem man die Menge des verwendeten Materials reduziert. Dies kann durch Verkleinerung des Modells, Aushöhlung und Verzicht auf Stützstrukturen erfolgen.

Um mehr zu erfahren, lesen Sie unseren vollständigen Leitfaden, wie man die Kosten beim 3D-Druck reduzieren kann.

Wie garantieren Sie die Qualität meiner Drucke?

Ihre Teile werden von erfahrenen 3D-Druckereien innerhalb unseres Netzwerks gefertigt. Alle Einrichtungen werden regelmäßig überprüft, um sicherzustellen, dass sie durchweg dem Qualitätsstandard von Hubs entsprechen. Jede Bestellung schließt einen standardisierten Inspektionsbericht ein. Darüber hinaus bieten wir eine Erstmusterprüfung bei Bestellungen mit einer Stückzahl von mindestens 100 an.

Unser Netzwerk umfasst Partner mit den folgenden Zertifizierungen, die auf Anfrage verfügbar sind: ISO9001, ISO13485 und AS9100.

Unter diesem Link erhalten Sie weitere Informationen zu unseren Qualitätssicherungsmaßnahmen.

Wie wählen ich das richtige 3D-Druckverfahren für meine Drucke aus?

Sie können das richtige 3D-Druckverfahren auswählen, indem Sie prüfen, welche Materialien Ihren Anforderungen entsprechen und was Ihr Anwendungsfall ist.

Nach Material: Wenn Sie bereits wissen, welches Material Sie verwenden möchten, ist die Auswahl eines 3D-Druckverfahrens relativ einfach, da viele Materialien technologiespezifisch sind.

Nach Anwendungsfall: Sobald Sie wissen, ob Sie ein funktionales oder visuelles Teil benötigen, ist die Auswahl eines Prozesses einfach.

Weitere Hilfe finden Sie in unserem Leitfaden zur Auswahl des richtigen 3D-Druckers Druckvorgang . Erfahren Sie mehr über Fused Deposition Modeling (FDM) , Selektives Lasersintern (SLS) , Multi Jet Fusion (MJF), Stereolithographie (SLA) .

Wie kann ich mehr über den 3D-Druck erfahren?

Unsere Wissensdatenbank enthält viele detaillierte Designrichtlinien, Erklärungen in Bezug auf Verfahren und Oberflächenveredelungen sowie Informationen dazu, wie man CAD-Dateien erstellt und nutzt. Unsere Inhalte zum 3D-Druck wurden über die Jahre von einem Expertenteam aus Ingenieuren und Technikern zusammengestellt. 

Unser vollständiger Leitfaden zum 3D-Druck für Ingenieure enthält detaillierte Angaben zu den verschiedenen 3D-Drucktechnologien und -Materialien. Falls Sie noch mehr über den 3D-Druck erfahren möchten, finden Sie unser gefeiertes 3DP-Handbuch hier.

Wie erstelle ich ein Teiledesign für den 3D-Druck?

Tipps zum Designen für die Fertigung finden Sie in unseren wichtigen Designüberlegungen für den 3D-Druck. Modelle für den 3D-Druck werden normalerweise mithilfe von CAD-Software wie Solidworks und Fusion 360 oder 3D-Modellierungssoftware wie Blender, Maya oder 3Ds max erstellt. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserem Artikel über CAD- und 3D-Modellierungssoftware.

Unsere anderen Fertigungsdienstleistungen

CNC-Bearbeitung
CNC-Bearbeitung

Fräsen (3-, 4- und komplett 5-achsig), Drehen und Nachbearbeitung

  • Über 50 Metalle und Kunststoffe sowie 10 Oberflächenveredelungen


  • Toleranzen bis zu 0,020 mm

  • Ab 5 Werktage Vorlaufzeit

Unsere CNC-Bearbeitungsdienste anzeigen
Blechbearbeitung
Blechbearbeitung

Laserschneiden, Biegen, Nachbearbeitung

  • 6 Metalle und 9 Oberflächenveredelungen


  • Toleranzen bis zu 0,010 mm


  • Ab 5 Werktage Vorlaufzeit

Unsere Blechbearbeitungsdienste anzeigen
Spritzguss Spritzgussteil
Spritzguss

Prototypen und Produktionswerkzeuge

  • Breites Spektrum an Teilekomplexitäten und -größen

  • 1 bis 1 Mio. Teile

Unsere Spritzgussleistungen anzeigen

Andere Hubs 3D-Druck Service -Standorte in der Nähe von Mainz

Beginnen Sie noch heute mit der Produktion Ihrer 3D-gedruckten Teile.

Sofortangebot für 3D-Druck anfordern