Hubs heißt jetzt Protolabs Network. Weitere Informationen

Sofortangebot anfordern

Online 3D-Druckservices Augsburg

Wir fertigen Prototypen & Produktionsteile. Laden Sie eine CAD-Datei hoch, um sofort ein 3D-Druckangebot zu erhalten. Bestellen Sie Ihre Bauteile innerhalb von 5 Minuten online und erhalten sie schon in Augsburg nach 2 Tagen.

Sofortangebot einsehen Alle Uploads sind sicher und vertraulich.

Unsere 3D-Druckleistungen

Unser Netzwerk umfasst über 90 3D-Druckereien und wir sind bekannt für die Fertigung qualitativ hochwertiger Teile zu wettbewerbsfähigen Preisen – von Rapid Prototyping mit FDM bis hin zu mit SLS oder MJF gefertigten funktionalen Serienteilen.

FDM 3D-gedrucktes Teil im FDM-Verfahren
FDM

Schnelles und preiswertes Prototyping

  • Maßgenauigkeit von ± 0.5 % mit einer Untergrenze von ± 0.5 mm

  • Vorlaufzeiten: ab 1 Werktag

Weitere Informationen zu unseren FDM-Diensten
SLS 3D-gedrucktes Teil im SLS-Verfahren
SLS

Funktionales Prototyping und Herstellung von Kleinserienteilen

  • Maßgenauigkeit von ± 0,3 % mit einer Untergrenze von ± 0,3 mm

  • Vorlaufzeiten: ab 3 Werktage

Weitere Informationen zu unseren SLS-Diensten
MJF 3D-gedrucktes Teil im MJF-Verfahren
MJF

Funktionales Prototyping und Herstellung von Kleinserienteilen

  • Maßgenauigkeit von ± 0.3% mit einer Untergrenze von ± 0.3 mm (± 0.012")

  • Vorlaufzeiten: ab 3 Werktage

Weitere Informationen zu unseren MJF-Diensten
SLA 3D-gedrucktes Teil im SLA-Verfahren
SLA

Visuelles Prototyping

  • Maßgenauigkeit von ± 0.3% mit einer Untergrenze von ± 0.3 mm (± 0.012")

  • Vorlaufzeiten: ab 2 Werktage

Weitere Informationen zu unseren SLA-Diensten
Sie sind sich nicht sicher, welches Verfahren am besten für Ihr Teiledesign geeignet ist? Weitere Informationen zu Auswahl des richtigen 3D-Druckverfahrens.

FDM-3D-Druckdienst in Augsburg

Beim 3D-Druck mit Fused Deposition Modeling (FDM) handelt es sich um eines der heutzutage beliebtesten additiven Fertigungsverfahren auf dem Markt. Beim FDM-Verfahren werden Teile mithilfe von thermoplastischen Kunststoffen in Form von Filamenten schichtweise gefertigt, indem geschmolzenes Material gezielt entlang eines von G-Code festgelegten Pfades aufgetragen wird. Der FDM-Druck ist schnell, genau und günstig, und es ist kaum Nachbearbeitung zum Entfernen von Stützstrukturen erforderlich. Mit dem FDM-Verfahren können Sie Desktop-Maschinen für das Erstellen von ersten und funktionalen Prototypen sowie industrielle Drucker für individuelle Endverbraucherteile nutzen. FDM ist eine Materialextrudierungstechnologie. Mit dem FDM-Druck werden beständige, unbiegsame Komponenten aus verschiedenen Kunststoffmaterialien erstellt, darunter ABS, PLA, PETG, ULTEM und Nylon. Während funktionelle und kosmetische Eigenschaften vom gewählten Material abhängen, zeichnen sich FDM-Teile durch eine hohe Festigkeit aus und können geometrisch komplex sein.

 Weitere Informationen zum 3D-Druck mithilfe des FDM-Verfahrens finden Sie in unserer Einführung in die Technologie, wo Sie auch erfahren können, wie Sie bessere Teile für FDM gestalten können.

SLS-3D-Druckdienst in Augsburg

Beim 3D-Druck mit selektivem Lasersintern (SLS) handelt es sich um eines der stärksten additiven Fertigungsverfahren, das es ermöglicht, beständige und genaue kundenspezifische Teile herzustellen. Der SLS-3D-Druck ist ideal für Rapid Prototyping und funktionales Prototyping, Endverbraucherteile sowie die Produktion von kleinen Mengen. Immer mehr Unternehmen nutzen SLS für industriellere Anwendungen. SLS-Drucker nutzen anstelle von extrudiertem Kunststofffilament einen Laser, der selektiv pulverförmige Kunststoffe schichtweise in feste Modelle einschmelzt. Diese Maschinen scannen Querschnitte auf der Oberfläche eines Pulverbetts mit G-Code von Ihren CAD-Dateien. Nach dem Scannen eines Querschnitts senken SLS-Drucker eine Schicht eines Pulverbetts und fügen über dem bereits gesinternten Material weiteres Material hinzu. Dieses Verfahren wiederholt sich, bis das Teil fertig ist. Beim SLS-3D-Druck handelt es sich um eine schnelle Möglichkeit, funktionelle Teile aus Werkstoffen wie Nylon 12 (PA 12) und glasgefülltem Nylon (PA 12 GF) zu fertigen.

Weitere Informationen zum 3D-Druck mithilfe des SLS-Verfahrens finden Sie in unserer Einführung in die Technologie, wo Sie auch erfahren können, wie Sie bessere Teile für SLS gestalten können.

MJF-3D-Druckdienst in Augsburg

Multi Jet Fusion (MJF) ist das firmeneigene additive Fertigungsverfahren von Hewlett-Packard. Hierbei handelt es sich um die heutzutage fortschrittlichste 3D-Drucktechnologie. Damit können komplexe funktionale Prototypen und mechanisch beeindruckende Endverbraucherteile schnell und mit einem hohen Maß an Genauigkeit hergestellt werden. MJF-3D-gedruckte Teile sind auch mit komplizierten Besonderheiten haltbar und verfügen über isotrope mechanische Eigenschaften. Im Vergleich zu anderen additiven Technologien, die die Pulverbettfusion verwenden, ist MJF schnell und kann für mehr industrielle Anwendungen eingesetzt werden. Hierbei handelt es sich oft um eine realisierbare Alternative zum Spritzgießen für die Fertigung von niedrigen Stückzahlen. MJF ist ein bevorzugtes Verfahren in vielen Branchen für die Herstellung von Gehäusen für elektronische Komponenten, mechanische Baueinheiten, Einfassungen sowie Spannvorrichtungen und Halterungen. Beim MJF-3D-Druck handelt es sich derzeit um eine firmeneigene Technologie, die nur für Teile von HP PA 12 und HP PA 12GF zum Einsatz kommt.

 Weitere Informationen zum 3D-Druck mithilfe des MJF-Verfahrens finden Sie in unserer Einführung in die Technologie, wo Sie auch erfahren können, wie Sie bessere Teile für MJF gestalten können.

SLA-3D-Druckdienst in Augsburg

Der 3D-Druck mit Stereolithografie (SLA) ist ein additives Fertigungsverfahren, das eine beeindruckende Genauigkeit und eine hohe Auflösung bietet. Hierbei handelt es sich um eine ideale Lösung für die schnelle Herstellung erster und funktionaler Prototypen sowie von Endverbraucherteilen in niedrigen Mengen. Die Stereolithografie ist Teil der Photomerisationsklasse, die in einem Bad durchgeführt wird, und nutzt UV-Laser, um polymere Kunstharze schichtweise gezielt auszuhärten. Bei den für SLA eingesetzten Materialien handelt es sich um lichtempfindliche duroplastische Polymere in Form von flüssigem Kunstharz, wobei spezielle Materialien wie klare, flexible und gießbare Kunstharze verfügbar sind. SLA-3D-gedruckte Teile zeichnen sich durch eine fühlbar glatte Oberfläche aus, die genau detailliert werden kann. Daher eignet sich dieses Verfahren besonders für visuelle Prototypen. Bei einigen Anwendungen kann SLA sogar anstelle von Spritzguss eingesetzt werden, insbesondere dann, wenn industrielle SLA-Maschinen verwendet werden, die mit speziellen Materialien in größeren Teilen drucken können.

 Weitere Informationen zum 3D-Druck mithilfe des SLA-Verfahrens finden Sie in unserer Einführung in die Technologie, wo Sie auch erfahren können, wie Sie bessere Teile für SLA gestalten können.

Online-Sofortangebote für den 3D-Druck

  • Laden Sie zunächst eine CAD-Datei hoch (STEP, STP, IGES, IGS, SLDPRT, 3DM, SAT, STL, OBJ oder X_T).

  • Preise werde in Echtzeit aktualisiert, wenn Sie Materialien, Vorlaufzeit usw. ändern.

  • Keine versteckten Kosten. Unsere Sofortangebote sind nicht nur Anhaltspunkte, es handelt sich dabei von vornherein um den tatsächlichen Preis einschließlich Versandkosten und Zollgebühren.

Weitere Informationen zu unserem Angebotsalgorithmus
Our quote builder interface

Unser Bestellprozess

CAD-Datei hochladen
Laden Sie Ihr Bauteildesign sicher in unseren Online-Angebotskonfigurator hoch.
Bestätigung der Spezifikationen
Konfigurieren Sie Ihre Teilespezifikationen und wählen Sie eine Fertigungszeit, die in Ihren Zeitplan passt.
Sofortangebot
Laden Sie Ihre CAD-Datei auf unsere Online-Angebotsplattform hoch.
Produktion
Wir wählen den besten Hersteller für Ihren Auftrag aus und beginnen umgehend mit der Fertigung.
Qualitätskontrolle
Wir übernehmen die komplette Verantwortung für die Fertigung Ihrer Teile nach unseren Standards.
Lieferung

Unser 3D-Druckservice wurde mit 4.9/5 bewertet

Mehr als 212 Kunden aus Augsburg waren mit unserem 3D-Druckservice vor Ort zufrieden.

“Best printer, affordable price, excellent communication. Fast and reliable! Strong recommendation!”

Oliver, Augsburg
Standard PLA, FDM

“Super Qualität und schnell. Gerne wieder!”

Michael, Augsburg
Standard PETG, FDM

“Fast and good quality. I will be coming back.”

Pedro, Landsberg am Lech
Standard PLA, FDM

“Very good print for such a part. Very satisfied for the overall price quality relationship.”

Pedro, Landsberg am Lech
Standard resin, SLA/DLP

“Perfekte Qualität, sehr schnell, gerne wieder.”

Rainer, Fürstenfeldbruck
Standard PETG, FDM

“Outstanding quality and great reliability!”

Horia, Donauworth
Standard PLA, FDM

“Superb. Really good service, knowledgeable, clear and quick communication. Good print quality. Delivered quickly and really well packaged. ”

David, Seefeld
Carbon filled Nylon, FDM

“Very good quality of the print, nice finish. Well packaged and fast shipping. Communication always fast, friendly and factful.”

Michele, München
Standard ABS, FDM

“The supplier is very good in communication and the parts are as desired. Regards Gerald Sequeria”

Gerald, Ingolstadt
Standard ABS, FDM

“Very fast and friendly, 5 Stars as always !!!”

Peter, München
Standard ABS, FDM

“Great Communication, Prints Exactly how i wanted them. ”

Daniel, Gaimersheim
Standard ABS, FDM

“Danke. Trotz des komplexen Designs wurde das Gehäuse sehr gut, selbst die M2 Bohrungen. ”

Josef, Munich
Standard ABS, FDM

“Thanks a lot for quick and excellent quality.”

Siva, Unterschleissheim
Standard ABS, FDM

“I am super happy with the print quality and the speed of the manufacturing and delivery.”

Christian, Munich
Standard PETG, FDM

“Wie immer hervorragende Kommunikation, exzellente Druckqualität und toller Support.”

Oliver, München
Standard PLA, FDM

“3D printing as it is suppose to be - with great quality, awesome price and excellent service!”

Taras, Munich
Standard PETG, FDM

“Me fue muy bien. Muy amables y atendieron mis solicitudes ”

Federico, Munich
Standard PLA, FDM

“Very quick and splendid service and shipping!”

Raoul, München
Standard PLA, FDM

“Danke schön, super Qualität, detailliert, schnelle Lieferung immer wieder gern ”

Dominik, Manching
Standard resin, SLA/DLP

“Amazing service, very quick and supportive. ”

Martin, Munich
Standard PLA, FDM

“Print quality is very good, very friendly, communicates very well, makes a lot of effort to print the parts as good as possible, and the parts are done way faster than expected/promised.”

Gerhard Arya, Munich
Standard PETG, FDM

“Wuderbar, gute Kommunikation. Das Abfallstück habe ich auf Nachfrage mitbekommen da der Druck beim ersten mal kurz vor Ende schief ging was für mich gut zum Testen war. Und obwohl der Druck sehr lange ging weil er sehr fein aufgelöst war wurde sehr schnel geliefert! Danke!”

Andreas, München
Standard resin, SLA/DLP

“Alles super, tolle Qualität, schnell geliefert, super Unterstützung ”

Frank, Munich
Standard PLA, FDM

“Perfect quality, top price, fast delivery.”

Michele, Muenchen
Standard ABS, FDM

“Great job, perfect quality, fast delivery!”

SMP, Munich
Standard PLA, FDM

Weitere Bewertungen anzeigen

Show less reviews

Benötigen Sie Ihre Teile noch schneller?

Beschleunigen Sie Ihr Projekt mit digitaler Fertigung bei Protolabs. Protolabs hat Hubs im Jahr 2021 übernommen, um Ihnen die weltweit umfangreichste Fertigungslösung zu bieten. Die internen Fabriken des Unternehmens in Europa und den USA sind speziell für Automatisierung und Geschwindigkeit ausgelegt, damit Sie Teile in manchen Fällen schon mit Vorlaufzeiten von nur einem Tag erhalten können.

Schnell Teile bei Protolabs anfordern

Der Protolabs Network-Standard – stets gleichbleibende Qualität

Protolabs Network macht die Herstellung stressfreier, indem die Qualität und die Zusammensetzung eines jeden Teils garantiert wird. Jeder Auftrag wird von unserem internen Qualitätskontrollteam auf korrekte Maße und Verarbeitung sichtgeprüft, um sicherzustellen, dass er den Qualitätsanforderungen von Protolabs Network entspricht.

Inspektionsstandards Quality control icon
Inspektionsstandards

Visuelle und dimensionale Inspektion und Defekte

Mehr anzeigen
Toleranzen und Maßgenauigkeit Dimensions icon
Toleranzen und Maßgenauigkeit

Beispielmaße und allgemeine Richtlinien

Mehr anzeigen
Kosmetische Standards A B side cosmetic standard illustration
Kosmetische Standards

Standardangebot und Nachbearbeitungsoptionen

Mehr anzeigen

3D-Druckmaterialien

Wir können Sofortangebote für den 3D-Druck für über 25 Materialien erstellen.

Auf Anfrage können wir jegliches anderes Material beschaffen. Das Erstellen von Angeboten kann jedoch bis zu 48 Stunden dauern.

FAQs

Wie viel kostet Ihr 3D-Druckdienst?

Die Kosten für Ihre 3D-gedruckten Teile hängen von verschiedenen Faktoren ab, darunter das Volumen und die Komplexität des Teils, das gewählte Material, die eingesetzte 3D-Drucktechnologie sowie das ggf. gewünschte Nachbearbeitungsverfahren. Weitere Informationen zu diesen Kostenfaktoren finden Sie in unserem Artikel zu denKosten des 3D-Drucks. Um festzustellen, wie viel Ihr 3D-gedrucktes Teil kosten wird, laden Sie ganz einfach eine CAD-Datei (.STL-Datei) hoch und wählen Sie Ihr Material und die 3D-Drucktechnologie aus. Sie erhalten anschließend innerhalb weniger Sekunden ein Sofortangebot.

[CAD-Datei hochladen, um loszulegen]

Wie kann ich die Kosten meiner 3D-Drucke verringern?

Um die Kosten Ihrer 3D-Drucke zu reduzieren, müssen Sie den Einfluss bestimmter Faktoren auf die Kosten verstehen. Die wichtigsten kostenbeeinflussenden Faktoren sind der Materialtyp, das Volumen des einzelnen Teils, die Drucktechnologie und die Anforderungen an die Nachbearbeitung.

Sobald diese festgelegt sind, kann man die Kosten weiter senken, indem man die Menge des verwendeten Materials reduziert. Dies kann durch Verkleinerung des Modells, Aushöhlung und Verzicht auf Stützstrukturen erfolgen.

Um mehr zu erfahren, lesen Sie unseren vollständigen Leitfaden, wie man die Kosten beim 3D-Druck reduzieren kann.

Wie garantieren Sie die Qualität meiner Drucke?

Ihre Teile werden von erfahrenen 3D-Druckereien innerhalb unseres Netzwerks gefertigt. Alle Einrichtungen werden regelmäßig überprüft, um sicherzustellen, dass sie durchweg dem Qualitätsstandard von Protolabs Network entsprechen. Jede Bestellung schließt einen standardisierten Inspektionsbericht ein. Darüber hinaus bieten wir eine Erstmusterprüfung bei Bestellungen mit einer Stückzahl von mindestens 100 an.

Unser Netzwerk umfasst Partner mit den folgenden Zertifizierungen, die auf Anfrage verfügbar sind: ISO9001, ISO13485 und AS9100.

Unter diesem Link erhalten Sie weitere Informationen zu unseren Qualitätssicherungsmaßnahmen.

Wie wählen ich das richtige 3D-Druckverfahren für meine Drucke aus?

Sie können das richtige 3D-Druckverfahren auswählen, indem Sie prüfen, welche Materialien Ihren Anforderungen entsprechen und was Ihr Anwendungsfall ist.

Nach Material: Wenn Sie bereits wissen, welches Material Sie verwenden möchten, ist die Auswahl eines 3D-Druckverfahrens relativ einfach, da viele Materialien technologiespezifisch sind.

Nach Anwendungsfall: Sobald Sie wissen, ob Sie ein funktionales oder visuelles Teil benötigen, ist die Auswahl eines Prozesses einfach.

Weitere Hilfe finden Sie in unserem Leitfaden zur Auswahl des richtigen 3D-Druckers Druckvorgang . Erfahren Sie mehr über Fused Deposition Modeling (FDM) , Selektives Lasersintern (SLS) , Multi Jet Fusion (MJF), Stereolithographie (SLA) .

Wie kann ich mehr über den 3D-Druck erfahren?

Unsere Wissensdatenbank enthält viele detaillierte Designrichtlinien, Erklärungen in Bezug auf Verfahren und Oberflächenveredelungen sowie Informationen dazu, wie man CAD-Dateien erstellt und nutzt. Unsere Inhalte zum 3D-Druck wurden über die Jahre von einem Expertenteam aus Ingenieuren und Technikern zusammengestellt. 

Unser vollständiger Leitfaden zum 3D-Druck für Ingenieure enthält detaillierte Angaben zu den verschiedenen 3D-Drucktechnologien und -Materialien. Falls Sie noch mehr über den 3D-Druck erfahren möchten, finden Sie unser gefeiertes 3DP-Handbuch hier.

Wie erstelle ich ein Teiledesign für den 3D-Druck?

Tipps zum Designen für die Fertigung finden Sie in unseren wichtigen Designüberlegungen für den 3D-Druck. Modelle für den 3D-Druck werden normalerweise mithilfe von CAD-Software wie Solidworks und Fusion 360 oder 3D-Modellierungssoftware wie Blender, Maya oder 3Ds max erstellt. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserem Artikel über CAD- und 3D-Modellierungssoftware.

Unsere anderen Fertigungsdienstleistungen

CNC-Bearbeitung
CNC-Bearbeitung

Fräsen (3-, 4- und komplett 5-achsig), Drehen und Nachbearbeitung

  • Über 50 Metalle und Kunststoffe sowie 10 Oberflächenveredelungen


  • Toleranzen bis zu 0,020 mm

  • Ab 5 Werktage Vorlaufzeit

Unsere CNC-Bearbeitungsdienste anzeigen
Blechbearbeitung
Blechbearbeitung

Laserschneiden, Biegen, Nachbearbeitung

  • 6 Metalle und 9 Oberflächenveredelungen


  • Toleranzen bis zu 0,010 mm


  • Ab 5 Werktage Vorlaufzeit

Unsere Blechbearbeitungsdienste anzeigen
Spritzguss
Spritzguss

Prototypen und Produktionswerkzeuge

  • Breites Spektrum an Teilekomplexitäten und -größen

  • 1 bis 1 Million Teile

Sehen Sie sich unsere Spritzgusskapazitäten an

Andere Protolabs Network 3D-Druck Service -Standorte in der Nähe von Augsburg

Beginnen Sie noch heute mit der Produktion Ihrer 3D-gedruckten Teile.

Sofortangebot für 3D-Druck anfordern