Sofortangebot anfordern

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Letzte Aktualisierung: November 2021

Allgemein

Wir legen sehr viel Wert auf den Schutz Ihrer Daten.

Diese Datenschutzerklärung („ Datenschutzerklärung“) bezieht sich auf alle personenbezogenen Informationen, die im Zusammenhang mit ( http://www.hubs.com ) (der „ Website“), den von Hubs angebotenen Dienstleistungen sowie in mündlichen Mitteilungen und E-Mails, Texten und sonstigen elektronischen Mitteilungen zwischen Ihnen, unserer Website und/oder Mitarbeitern von Hubs erfasst beziehungsweise bearbeitet werden.

Hubs besteht aus diversen juristischen Personen, einschließlich Hubs Manufacturing, Inc., 3D Hubs Manufacturing LLC und 3D Hubs B.V. Die vorliegende Datenschutzerklärung wird im Auftrag aller dieser Unternehmen und der mit ihnen verbundenen Gesellschaften erstellt. Wenn wir also im Rahmen dieser Datenschutzerklärung „Hubs“, „wir“, „uns“ oder „unsere“ schreiben, beziehen wir uns dabei auf die jeweils relevante Konzerngesellschaft von Hubs. In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über unsere Vorgehensweise bei der Erfassung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Informationen beim Besuch unserer Website beziehungsweise der Inanspruchnahme unserer Dienstleistungen. Sofern in dieser Datenschutzerklärung nicht anders vorgegeben, haben die in diesem Zusammenhang mit einem Großbuchstaben beginnenden Begriffe die gleiche Bedeutung wie in unseren Allgemeinen Verkaufsbedingungen. Alle weiteren Bestimmungen, Richtlinien und Regeln, einschließlich unserer Allgemeinen Verkaufsbedingungen und Nutzungsbedingungen, werden durch Bezugnahme zum Bestandteil dieser Datenschutzerklärung. Wir können als Datenverantwortlicher oder Datenverarbeiter gemäß der Datenschutz-Grundverordnung auftreten.

Unsere Nutzer

Unsere Websites, Apps, Produkte und Dienstleistungen sind für Unternehmen und ihre Vertreter konzipiert. Wir richten uns nicht an Verbraucher, also Privatpersonen, die unsere Produkte und Dienstleistungen für persönliche oder Haushaltszwecke nutzen möchten. Demgemäß behandeln wir alle von uns erfassten personenbezogenen Daten so, als ob sie sich auf die fraglichen Personen in ihrer geschäftlichen Tätigkeit und nicht in ihrer persönlichen Tätigkeit beziehen.

Welche Daten wir erfassen

Von Ihnen bereitgestellte Informationen

Wir können Ihren Vor- und Nachnamen, den Firmennamen, das Firmenprofil, die Postadresse, die E-Mail-Adresse, die Rufnummer, die Faxnummer, den Benutzernamen, das Passwort, die Rechnungsinformationen, die Versandinformationen, den Steuerstatus und die Steuernummer und/oder demographische Angaben (wie beispielsweise Ihr Geschlecht und/oder Ihre Beschäftigung) sowie weitere Informationen erfassen, die Sie direkt über unsere Website eingeben. Bei Produktionspartnern können wir Informationen über Ihre Fertigungsmöglichkeiten, Kapazitäten und Lieferprozesse erfassen. Bei Stellenbewerbern für das Hubs-Team erfassen wir Ihren bisherigen beruflichen Werdegang und den Lebenslauf sowie weitere Informationen, einschließlich - jedoch nicht abschließend - der Bewerbungsmappe und der Social Media - Profile.



Private Nachrichten

Bei der Inanspruchnahme unserer Dienstleistungen können Sie auch private Nachrichten (einschließlich, jedoch nicht abschließend, Texte, mündliche Mitteilungen, Videos, Standorte, Kontaktdaten) mit uns austauschen. Diese Mitteilungen werden von uns gemäß den gesetzlichen Vorgaben sowie zur Verbesserung unserer Dienstleistungen gespeichert.

Automatisch erzeugte Informationen

Beim Besuch unserer Website zeichnen wir automatisch Informationen über Sie und Ihren Computer auf. Diese Informationen beinhalten die IP-Adressen sowie die Art des Browsers, die Browser-Sprache, die Einstellungen des Browsers, das Betriebssystem Ihres Computers, die Website, über die Sie auf unsere Website gekommen sind, die Seiten, die Sie auf unserer Website besucht haben, die Aufenthaltsdauer auf den einzelnen Seiten, die Zugriffszeiten sowie Informationen über Ihre Nutzung unserer Website und der Dienstleistungen. Diese Informationen können wir auch mithilfe von „Cookies“ gemäß dieser Datenschutzerklärung erfassen. Alle genannten Datenkategorien gemeinsam ergeben zusammen Ihre „personenbezogenen Daten“.

Wie und zu welchen Zwecken wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden

Wir können Ihre personenbezogenen Daten wie folgt verwenden:

  • zur Erbringung unserer Dienstleistungen für Sie;

  • zur Erleichterung der im Rahmen der Erbringung unserer Dienstleistungen erforderlichen Kommunikation, einschließlich der zur Abwicklung Ihrer Bestellung notwendigen Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten;

  • zum Betrieb sowie zur Unterhaltung und Verbesserung unserer Website, Produkte, und Dienstleistungen;

  • zur Beantwortung von Anmerkungen und Fragen und zur Bereitstellung des Kundendienstes;

  • zum Verschicken von Informationen, wie beispielsweise Bestätigungen, Rechnungen, technischer Hinweise, Aktualisierungen, Sicherheitswarnungen sowie supportbezogener und administrativer Nachrichten;

  • um Sie über Werbeaktionen und bevorstehende Veranstaltungen zu informieren und Ihnen auch weitere Nachrichten über die Produkte und Dienstleistungen zukommen zu lassen, die wir, beziehungsweise unsere ausgewählten Partner, anbieten;

  • zur Verknüpfung oder Kombination der Nutzerdaten mit anderen personenbezogenen Informationen;

  • um Ihnen die Nutzung der interaktiven Elemente auf unserer Website zu ermöglichen;

  • um Sie auf Änderungen unserer Website beziehungsweise der Produkte oder Dienstleistungen hinzuweisen, die wir über die Website anbieten oder liefern;

  • zur Bearbeitung von Wettbewerbsbeiträgen und Zustellung der entsprechenden Preise;

  • gezielte Werbung gemäß Ihren Interessen einzublenden, einschließlich des von Ihnen abgerufenen Content und der von Ihnen besuchten Seiten;

  • für Marketinganalysen;

  • in anderer Weise, die Ihnen erläutert wird, wenn Sie uns die fraglichen Informationen übermitteln; und/oder

  • mit Ihrer Genehmigung auch für sonstige Zwecke.

Bei Stellenbewerbern für das Hubs Team verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten, um die Übereinstimmung zwischen Ihnen und Hubs zu ermitteln und Sie durch unser Bewerbungsverfahren zu leiten.

Außerdem können wir Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der folgenden rechtlichen Anforderungen sowie für die folgenden Schutz- und Sicherheitszwecke weiterleiten:

  • zur Einhaltung der Rechtsvorschriften;

  • zum Schutz vor betrügerischen, unerlaubten oder rechtswidrigen Tätigkeiten und zur Verhinderung und Untersuchung solcher Vorgänge;

  • um auf rechtmäßige Anfragen und Gerichtsverfahren reagieren zu können;

  • zum Schutz der Rechte und des Eigentums der Unternehmen von Hubs, unserer Vertreter, Kunden und anderer Parteien. Dies beinhaltet auch die Durchsetzung unserer Vereinbarungen, Richtlinien sowie Nutzungs- und Verkaufsbedingungen; und/oder

  • im Notfall beinhaltet dies auch den Schutz unserer Mitarbeiter und Vertreter, unserer Kunden sowie aller betroffenen Personen.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten wie folgt weiterleiten:

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an die folgenden Parteien weiterleiten:

  • unsere Tochterfirmen, Konzerngesellschaften und alle übergeordneten Muttergesellschaften;

  • unsere Auftragnehmer, Serviceanbieter und sonstige Drittparteien, die wir zur Durchführung unserer Geschäftstätigkeiten einschalten und die vertraglich verpflichtet sind, die personenbezogenen Daten geheimzuhalten und sie lediglich für die Zwecke zu verwenden, für die wir ihnen die fraglichen Daten übermitteln; und/oder

  • einen Käufer oder einen anderen Rechtsnachfolger bei einem Zusammenschluss, einer Veräußerung, Umstrukturierung, Sanierung, Auflösung oder beim anderweitigen Verkauf oder der Übertragung einiger oder aller Vermögenswerte von Hubs beziehungsweise der Verhandlung eines solchen Geschäfts, entweder als laufendes Unternehmen oder im Rahmen eines Konkursverfahrens, eines Liquidationsverfahrens oder eines ähnlichen Vorgangs, wobei die von Hubs gespeicherten personenbezogenen Daten zu den übertragenen Vermögenswerten zählen.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer Genehmigung weiterleiten. Sie können uns beispielsweise erlauben, die personenbezogenen Daten für ihre eigenen Marketingzwecke an Drittparteien weiterzugeben. Diese Nutzung unterliegt den Datenschutzrichtlinien der fraglichen Drittparteien.

Zudem können wir aggregierte und/oder anonymisierte Daten an andere Parteien weiterleiten, damit diese die fraglichen Daten für ihre eigenen Zwecke nutzen.

Die Kontrolle und/oder Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stützt sich auf:

  • Ihre Genehmigung;

  • die Erstellung oder Erfüllung einer Vereinbarung mit Ihnen;

  • die Einhaltung einer rechtlichen Verpflichtung;

  • unsere legitimen Interessen; nämlich zur Erbringung unserer Dienstleistungen für Sie, zur Beilegung von Streitfällen oder Gerichtsverhandlungen beziehungsweise für statistische Zwecke, zur Verbesserung unserer Dienstleistungen, zur Verhandlung einer Übernahme, zur Auswertung Ihrer Stellenbewerbung, für das Direktmarketing und/oder für Public Relations.

Wir können gesetzlich oder vertraglich zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet sein. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten kann zudem auch erforderlich sein, um einen Vertrag mit Ihnen zu unterzeichnen. In diesen Fällen können wir unsere Geschäftsbeziehung nur dann fortführen, wenn Sie uns die benötigten personenbezogenen Daten übermitteln.

Wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten speichern

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie es für die in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke erforderlich ist. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer Einwilligung verarbeiten, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten nur so lange wie unbedingt erforderlich, oder bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen.

Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Basis der Vorbereitung oder Erfüllung einer Vereinbarung mit Ihnen speichern wir Ihre personenbezogenen Daten bis zu sieben Jahre nach dem Ende unserer Vereinbarung oder nach der Beilegung des Streitfalls, je nachdem, welcher Zeitpunkt später liegt.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß einer gesetzlichen Verpflichtung ablegen, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für den gesetzlich vorgeschriebenen Zeitraum. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nicht über die definitive Verjährungsfrist eines Rechtsanspruchs hinaus, den wir möglicherweise gegen Sie haben. Gerichtsurteile zwischen Ihnen und uns speichern wir zwanzig Jahre lang.

Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Basis Ihrer Stellenbewerbung bei Hubs anonymisieren wir Ihre personenbezogenen Daten nach drei Monaten oder wenn die Stelle besetzt ist. Bei Bewerbern vor dem 25. Mai 2018 anonymisieren wir Ihre personenbezogenen Daten nach drei Jahren. Auf jeden Fall können die Bewerber auf Wunsch bis zu einem Jahr lang in Kontakt bleiben. Je nach der Art der Cookies speichern wir Ihre personenbezogenen Daten höchstens 2 Jahre lang.

Entscheidungen über Mitteilungen und Änderungen

Wenn wir personenbezogene Daten mit Ihrer Einwilligung verarbeiten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.

In unseren Marketing-Mails erfahren Sie, wie Sie Ihre Genehmigung rückgängig machen können. Bei einem Widerruf können wir Ihnen weiterhin E-Mails schicken, die nichts mit Marketing zu tun haben. In den Nicht-Marketing-Mails geht es um Ihre Konten sowie unsere Geschäftstätigkeiten mit Ihnen.

Anträge im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten können Sie an unsere nachstehend genannten Kontaktdaten schicken. Auf Wunsch können Sie die Kontaktmodalitäten ändern, uns untersagen, Ihre Daten mit anderen zu teilen, und/oder Ihre personenbezogenen Daten aktualisieren.

Normalerweise können Sie die Cookies von unserer Website über Ihre Browser-Einstellungen löschen beziehungsweise verweigern. Viele Browser sind so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren, solange Sie die Einstellungen nicht ändern. Wenn Sie unsere Cookies löschen oder verweigern, kann das die Funktion unserer Website für Sie ändern. Um die Personalisierung der Werbung durch Google auszuschalten, klicken Sie bitte  hier .

Drittparteien

Wir schalten Drittparteien ein, um bestimmte Aufgaben für uns zu erledigen. Dies beinhaltet beispielsweise - jedoch nicht abschließend - das Hosting von Dienstleistungen, Kundenbeziehungsmanagement, Analytik, Erstellung personalisierter Werbung und Implementierung, Fakturierung, Steuerberechnung, Adressenvalidierung, Speicherung und Konvertierungsdienstleistungen im Zusammenhang mit den hochgeladenen 3D-Zeichnungen oder sonstigen technischen Zeichnungen beziehungsweise Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Zahlungsabwicklung. Diese ausgewählten Parteien können Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, insofern als dies erforderlich ist, um die fraglichen Tätigkeiten unter Beachtung unserer Anweisungen für uns zu erledigen. Wir haben entsprechende Verfahrensanweisungen, um sicherzustellen, dass diese Drittpartei die Datenschutzvorschriften beachten und einhalten.

Unsere Partner können im Rahmen der personalisierten Werbung und Bewertung Daten erfassen und Cookies verwenden.

Diese Drittparteien haben ihren Standort in der EU / dem EWR oder den Vereinigten Staaten von Amerika („USA“). Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten in ein Land außerhalb Europas schicken, das nach Auffassung der Europäischen Kommission keinen adäquaten Datenschutz bietet, erfolgt die Übertragung:

  • vorbehaltlich der Einhaltung der standardmäßigen Vertragsklauseln, des EU-US Privacy Shield (oder Swiss-US Privacy Shield, sofern zutreffend) beziehungsweise der verbindlichen unternehmensinternen Vorschriften durch den Empfänger;

  • gemäß der Einwilligung der Person, auf die sich die personenbezogenen Daten beziehen; und/oder

  • sofern dies gemäß den gültigen europäischen Vorschriften anderweitig gestattet ist.

Wenn Sie weitere Einzelinformationen über unsere spezifische Vorgehensweise bei der Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten in ein Land außerhalb Europas benötigen, das nach Auffassung der Europäischen Kommission keinen adäquaten Datenschutz bietet, kontaktieren Sie uns bitte gern.

Es kann sein, dass Sie über eine andere Website (die unsere Dienstleistungen erwähnt) zu unseren Dienstleistungen oder unserer Website gelangen. Hubs hat keinerlei Einfluss auf die Websites Dritter, auf die oder von denen Sie verlinkt werden. Somit kann es vorkommen, dass für die Nutzung dieser Websites Dritter eine andere Datenschutzerklärung gilt. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nur auf Informationen, die über die Dienstleistungen von Hubs sowie über unsere Website erfasst werden. Wir übernehmen keinerlei Verantwortung oder Haftung für den Betrieb und/oder den Inhalt der Websites von Drittparteien. Über den Hubs Service können Sie auch Informationen über sich selbst mit anderen teilen. Sie sind selbst für die Informationen verantwortlich, die Sie über den Hubs Service mit anderen teilen. Hubs übernimmt keinerlei Verantwortung oder Haftung für diese Art der Weitergabe.

Cookies

Wir können gewisse Informationen in Form so genannter „Cookies“ auf Ihrem Gerät (beispielsweise auf Ihrem Computer) ablegen, um die Website und den Service nutzerfreundlicher und effizienter zu gestalten. Ein „Cookie“ ist ein kleiner Informationsstrang, der bei Ihrem Besuch der Website vorübergehend oder auch dauerhaft auf Ihrem Computer abgelegt wird.

In diesem Zusammenhang verwenden wir:

  • “unbedingt erforderliche Cookies”. Diese werden benötigt, damit Sie auf der Website navigieren und die einzelnen Funktionalitäten nutzen können; dies ermöglicht Ihnen beispielsweise den Zugriff auf sichere Bereiche der Website;

  • „funktionelle Cookies“ für den technischen Betrieb unserer Website und der Dienstleistungen. Diese Cookies verbleiben auch dann auf Ihrem Computer, wenn Sie den Browser geschlossen haben, und können von Ihrem Browser bei zukünftigen Besuchen unserer Website genutzt werden. Wenn Sie diese Cookies über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren, sind nicht alle Funktionalitäten unserer Website und/oder Dienstleistungen zugänglich; und

  • „Analytics Cookies“ helfen uns dabei, besser zu verstehen, wie Sie mit unseren Websites und Dienstleistungen interagieren, und dienen auch zur Verbesserung unserer Website und der Dienstleistungen. Diese Cookies verbleiben auch dann auf Ihrem Computer, wenn Sie den Browser geschlossen haben, und können von Ihrem Browser bei zukünftigen Besuchen unserer Website beziehungsweise anderen Websites genutzt werden, um personalisierte Werbung zu schalten oder entsprechende Messungen vorzunehmen.

Im Zusammenhang mit den Cookies können wir mit Google zusammenarbeiten, um personalisierte Werbung nach Maßgabe der Informationen bereitzustellen, die wir über Ihre persönlichen Interessen gesammelt haben (siehe den Abschnitt zum Thema „Wie und zu welchen Zwecken wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden“). Weitere Einzelinformationen darüber, in welcher Weise Google Informationen von Sites oder Apps nutzt, die die entsprechenden Dienstleistungen in Anspruch nehmen, finden Sie [hier[( https://policies.google.com/technologies/partner-sites ).

Abgesehen von den Cookies, die von uns oder unseren Serviceanbietern abgelegt werden, stammen einige Cookies auch von Drittparteien wie beispielsweise Google. Diese Drittpartei-Cookies entziehen sich unserem Einflussbereich. Daher sollten Sie die Websites der fraglichen Parteien auf weitere Informationen über ihre Nutzung prüfen.

Über Ihre Internet-Browseroptionen können Sie jederzeit alle Cookies deaktivieren und bestehende Cookies löschen. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem Eintrag „Hilfe“ in Ihrem Browser.

Sicherheit

Wir erkennen unsere Verantwortung in Bezug auf den Schutz der Daten, die Sie uns anvertrauen. Wir haben entsprechende Maßnahmen ergriffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor unbeabsichtigtem Verlust sowie vor unberechtigtem Zugriff, unerlaubter Nutzung, Änderung und Offenlegung zu schützen.

Diese Maßnahmen bieten eine angemessene Sicherheit in Anbetracht des heutigen Stands der Technik sowie der Implementierungskosten und beziehen sich auf die Risiken im Zusammenhang mit der Verarbeitung und der Art der Daten, die geschützt werden sollen. Zudem sollen diese Maßnahmen vor der unnötigen Erfassung sowie der weiteren Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten schützen.

Die Sicherheit und der Schutz Ihrer Daten hängen aber auch von Ihnen ab. Wenn Sie ein Passwort für den Zugang zu bestimmten Teilen unserer Website erhalten oder gewählt haben, sind Sie für die Geheimhaltung dieses Passworts verantwortlich. Wir bitten Sie, dieses Passwort niemandem sonst mitzuteilen.

Leider ist die Übermittlung von Daten im Internet nicht hundertprozentig sicher. Obwohl wir unser Bestes tun, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, können wir die Sicherheit der personenbezogenen Daten, die Sie an unsere Website übermitteln, nicht hundertprozentig gewährleisten. Die Übertragung personenbezogener Daten erfolgt immer auf eigene Gefahr. Wir sind nicht für die Umgehung der Privatsphäre-Einstellungen oder der Schutzmaßnahmen auf unserer Website verantwortlich.

Ihre Rechte

Sie können Ihr Recht auf Zugang, Berichtigung und Löschung, beschränkte Verarbeitung und Datenübertragung geltend machen. Sie sind berechtigt, der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen. Wir können Ihren Antrag jedoch zurückweisen, wenn wir zwingende berechtigte Gründe dafür haben, die Ihren Interessen vorgehen; oder wenn die Verarbeitung der Inanspruchnahme, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient. Aus Sicherheitsgründen behalten wir uns das Recht vor, Ihre Identität zu überprüfen, bevor wir Ihnen den Zugriff auf die personenbezogenen Daten gestatten. Wir reagieren kostenlos auf Ihre Anfrage, behalten uns jedoch das Recht vor, eine angemessene Gebühr für die Erfüllung Ihrer Wünsche in Rechnung zu stellen, wenn Ihre Anfrage überzogen oder Ihr Antrag deutlich unbegründet ist.

Den Antrag auf Geltendmachung Ihrer Rechte schicken Sie bitte an legal@hubs.com. Formulieren Sie Ihre E-Mail bitte möglichst deutlich und genau. Weisen Sie auf jeden Fall bitte darauf hin, welches Recht Sie geltend machen möchten und aus welchem Grund / aus welchen Gründen. Wir reagieren innerhalb eines Monats nach Erhalt auf Ihren Antrag, sofern wir nicht mehr Zeit benötigen. Innerhalb eines Monats nach Erhalt Ihres Antrags weisen wir Sie darauf hin, dass wir maximal weitere zwei Monate benötigen. Innerhalb dieser Zeit benachrichtigen wir Sie, ob wir Ihrem Antrag stattgeben oder nicht. Wenn wir Ihrem Antrag nicht stattgeben können, begründen wir dies auch.

Bei Beschwerden im Zusammenhang mit unseren Datenschutzrichtlinien kontaktieren Sie uns bitte gern zunächst unter legal@hubs.com. Wir können gemeinsam versuchen, die Ursache Ihrer Beschwerde abzumildern. Sie sind jederzeit berechtigt, eine Beschwerde im Zusammenhang mit unseren Datenschutzrichtlinien an die zuständige Aufsichtsbehörde zu schicken. In Deutschland ist es der Bundesbeauftragte für den Datenschutz .

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir können diese Datenschutzerklärung jederzeit ändern. Wenn wir wesentliche Änderungen vornehmen, schicken wir Ihnen gegebenenfalls eine entsprechende E-Mail an die letzte von Ihnen hinterlegte E-Mail-Adresse (sofern vorhanden) und/oder veröffentlichen die entsprechenden Änderungen auf unserer Website. Sie sind dafür verantwortlich, Ihre aktuelle E-Mail-Adresse bei uns zu hinterlegen. Wenn die zuletzt von Ihnen hinterlegte E-Mail-Adresse nicht gültig ist oder aus irgendeinem Grund die genannte Mitteilung nicht zustellt, gilt unser Versand der E-Mail mit dem entsprechenden Hinweis dennoch als wirksame Mitteilung der in dem Hinweis genannten Änderungen. Diese Änderungen erlangen ihre Wirksamkeit für neue Nutzer unserer Website sofort. Mit der weiteren Nutzung unserer Website nach einer solchen Änderungsmitteilung bestätigen Sie Ihr Einverständnis mit den fraglichen Änderungen und akzeptieren die Geschäftsbedingungen sowie die geänderten Bedingungen. Wenn Sie kein neuer Nutzer sind und/oder unsere Website in den ersten dreißig (30) Kalendertagen nach unserem Versand einer E-Mail-Mitteilung an Sie (sofern zutreffend) oder in den ersten dreißig (30) Kalendertagen nach unserer Veröffentlichung der Änderungen unserer Website (sofern zutreffend) nicht nutzen, dann haben Sie nach Ablauf dieser dreißig (30) Tage automatisch bestätigt, dass Sie den fraglichen Änderungen zustimmen und an die geänderten Geschäftsbedingungen gebunden sind.

Sie sollten sich die geänderte Datenschutzerklärung auf jeden Fall durchlesen. Wenn Sie mit der geänderten Datenschutzerklärung nicht einverstanden sind, können wir Ihnen die Website sowie unsere Dienstleistungen nicht weiter zur Verfügung stellen. In diesem Fall dürfen Sie die Website nicht mehr aufrufen und müssen Ihren Hubs-Account deaktivieren.

Datenschutz von Kindern

Wir halten uns an den Children's Online Privacy Protection Act (COPPA). Unsere Website und unsere Dienstleistungen richten sich nicht an Kinder im Alter von unter 16 Jahren. Wissentlich erfassen wir keine persönlich identifizierbaren Daten von Personen im Alter von unter 16 Jahren. Wenn sich herausstellt, dass wir personenbezogene Daten von Kindern unter 16 Jahren erhalten haben, löschen wir diese Daten sofort. Schulen und Eltern sollten die Online-Tätigkeiten ihrer Kinder überwachen und möglichst auch entsprechende Maßnahmen ergreifen, um eine kinderfreundliche Online-Umgebung zu schaffen. Weitere Einzelinformationen entnehmen Sie bitte der Homepage der Marketing Association unter  http://www.the-dma.org . Wenn Sie gern mehr über die COPPA erfahren möchten, besuchen Sie bitte die Homepage der Federal Trade Commission unter  http://www.ftc.gov .

Fragen und Vorschläge

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder unseren Datenschutzrichtlinien haben, kontaktieren Sie uns bitte unter: 

Head of Legal, 3D Hubs B.V., Danzigerkade 23A, 1013 AP Amsterdam, Niederlande, +31 85 888 7380 legal@hubs.com

oder

Head of Legal, 3D Hubs Manufacturing LLC, 228 East 45th Street, Suite 9E New York, NY 10017 +1 845-402-8321, legal@hubs.com

Weitere Kontaktdaten, einschließlich der länderspezifischen Kontaktdaten, finden sich unter  https://www.hubs.com .